Landkreis Rotenburg (Wümme)

Kopfbereich / Header

1007

Umschreibung einer ausländische Fahrerlaubnis

Allgemeine Informationen

Inhaber einer gültigen ausländischen Fahrerlaubnis dürfen im Umfang ihrer Berechtigung im Inland für die Dauer von 6 Monaten Kraftfahrzeuge führen, wenn sie einen ordentlichen Wohnsitz in Deutschland haben.

Wenn weiterhin ein Kraftfahrzeug in Deutschland geführt werden soll, ist eine Umschreibung der Fahrberechtigung in eine deutsche Fahrerlaubnis erforderlich.

Informationen zur Umschreibung finden Sie hier.


Mobil Navigation