Landkreis Rotenburg (Wümme)

Kopfbereich / Header

1007

 

Abteilungsleitung (m/w/d) (A 12 NBesG / EG 11 TVöD) für die Verwaltung im Amt für Wasserwirtschaft und Straßenbau am Standort Rotenburg (Wümme) oder Bremervörde

Kurzinfo
ArbeitszeitVollzeit
Anstellungsdauerunbefristet
Einstellung zumnächstmöglichen Termin
Einsatzort27356 Rotenburg (Wümme)

Beim Landkreis Rotenburg (Wümme) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Stelle der

Abteilungsleitung (m/w/d)

(A 12 NBesG / EG 11 TVöD)

für die Verwaltung im Amt für Wasserwirtschaft und Straßenbau am Standort Rotenburg (Wümme) oder Bremervörde zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkt ist die Leitung der Verwaltungsabteilung des Amtes für Wasserwirtschaft und Straßenbau als untere Wasserbehörde, untere Abfallbehörde, untere Bodenschutzbehörde und untere Deichbehörde mit Führungsverantwortung für derzeit zehn Mitarbeiter (m/w/d).

Zu Ihren Aufgaben gehören daneben insbesondere:

  • Führung des Haushalts- und Kassenwesen des Amtes in den Bereichen untere Wasser-, Abfall-, Bodenschutz- und Deichbehörde
  • Widerspruchsbearbeitung des gesamten Amtes und Mitwirkung in verwaltungsgerichtlichen Klageverfahren
  • Sachbearbeitung von Einzelfällen, wie z. B. Zwangsleitungsrechte und Verrechnung der Abwasserabgabe
  • Wahrnehmung der Rechtsaufsicht nach dem Wasserverbandsgesetz

Erwartet werden:

  • die Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Dienste in Verbindung mit einem verwaltungs- oder rechtswissenschaftlichen Studium oder erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang II (Verwaltungsfachwirt m/w/d)
  • umfassende verwaltungsrechtliche Kenntnisse in der Eingriffsverwaltung und Verständnis für wasserwirtschaftliche/technische Zusammenhänge
  • umfassende Kenntnisse in der Anwendung der Fachgesetze und in Verordnungs- bzw. formellen Genehmigungsverfahren
  • Kompetenz in der Führung von Mitarbeitern (m/w/d)
  • Lösungsorientiertes Handeln, Organisationsfähigkeit sowie Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit
  • Digitale Affinität und Bereitschaft die Digitalisierung des Amts aktiv mit zu gestalten
  • Teamfähigkeit sowie kooperative Kommunikation und Führung
  • Eigenverantwortliche und selbständige Wahrnehmung des Aufgabenbereichs
  • Kundenorientierte Informations- und Beratungskompetenz
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Es handelt sich um einen Arbeitsplatz nach Besoldungsgruppe A 12 NBesG / Entgeltgruppe 11 TVöD, der unbefristet zu besetzen ist.

Die Beschäftigung von Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung ist dem Landkreis ein besonderes Anliegen. Unter Gleichstellungsaspekten sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.

Für Fragen zum Aufgabenzuschnitt steht Ihnen der Leiter des Amtes für Wasserwirtschaft und Straßenbau, Herr Engelhardt (04261/983-2750), als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Bei Fragen im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren können Sie sich an Herrn Jones (Tel. 04261 983-2167), Haupt- und Personalamt, wenden.

Bei Interesse reichen Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bevorzugt online ein oder übersenden diese bis zum 08.12.2021 an den

Landkreis Rotenburg (Wümme)

Haupt- und Personalamt

Postfach 14 40

27344 Rotenburg (Wümme)

E-Mail: Bewerbungen@lk-row.de

 


Mobil Navigation