Landkreis Rotenburg (Wümme)

Kopfbereich / Header

1007
  • Seite 5 von 6

13.11.2019

Gesundheit und Veterinärwesen

HBM-Studie: Infos für Bürger vor Ort

Laborgefäße

Das Niedersächsische Sozialministerium präsentierte gestern in Hannover die Ergebnisse der Human Biomonitoring Studie (HBM-Studie).

30.07.2019

Gesundheit und Veterinärwesen

Erstes Medizinstipendium vergeben

Carmen Menzel, die Leiterin des Gesundheitsamtes mit Anna Kalies-Fricke

Im letzten Jahr hat der Landkreis zum ersten Mal ein Medizinstipendium ausgeschrieben. Nun sind die Verträge unterzeichnet, Anna Kalies-Fricke ist die erste Medizinstudentin, die vom Landkreis gefördert wird.

29.07.2019

Gesundheit und Veterinärwesen

Kauf möglich, Anwendung verboten

Hund

Im Internet findet man eine große Auswahl an elektrischen Hundehalsbändern und auch im Landkreis kommen sie teilweise zum Einsatz.

17.06.2019

Gesundheit und Veterinärwesen

Dritte Gesundheitskonferenz

(v.l.) Carmen Menzel (Leiterin Gesundheitsamt), Heike Schwabe, Gabriele Mertenz-Zündorf (BASGO), Landrat Luttmann, Heike von Ostrowski (Dezernentin LK), Jessica Heitmann (Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Rotenburg (Wümme) - RoSe)

Wie sieht die Versorgung älterer Menschen im Landkreis aus. Darüber diskutierten mehr als 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der dritten Gesundheitskonferenz am 12. Juni in der Aula des Bremervörder Gymnasiums.

21.05.2019

Gesundheit und Veterinärwesen

Gesundheit im Mittelpunkt

Die 5 Masterstudentinnen zusammen mit Prof. Dr. Wolf-Ostermann (Mitte) sowie Dezernentin Heike von Ostrowski und der Leiterin des Gesundheitsamtes, Carmen Menzel bei der Vorstellung der Befragungsergebnisse.

Der Masterstudiengang „Community and Family Health Nursing“ hat im Jahr 2018 in der Gesundheitsregion Rotenburg (Wümme) ein wissenschaftliches Forschungsprojekt unter dem Titel „Gesundheit im Mittelpunkt der Kommune“ durchgeführt.

20.03.2019

Gesundheit und Veterinärwesen

Studienergebnisse im Kreishaus

Berichte, Statistik, Grafiken

Auf Betreiben des Landkreises wurden die Ergebnisse der so genannten Abstandsstudie heute (20.3.) in der Sitzung der Arbeitsgruppe Erdgas- und Erdölförderung im Rotenburger Kreishaus der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt.

18.12.2018

Gesundheit und Veterinärwesen

Abstandsstudie vorgestellt

Bericht

Heute Vormittag (18.12.) wurde im Niedersächsischen Landtag eine landesweite epidemiologische Studie zu Zusammenhängen von Krebshäufungen mit der Erdöl- und Erdgas-Förderung sowie Bohrschlammgruben vorgestellt - die sogenannte „Abstandsstudie“.

12.12.2018

Gesundheit und Veterinärwesen

Kreistagsbeschluss rechtswidrig

Amerikanische Faulbrut in einer Bienenwabe© Landkreis Rotenburg (Wümme)

Der Kreistagsbeschluss zur Aussetzung der Gebührenerhebung für Bescheinigungen nach § 5 Bienenseuchenverordnung ist rechtswidrig.

24.10.2018

Gesundheit und Veterinärwesen

Gebühr Trichinenuntersuchung

Wildschwein

Am 1. November endet die Landkreisregelung für die Nichterhebung der Gebühr für die Trichinenuntersuchung.

23.08.2018

Gesundheit und Veterinärwesen

Landkreishonig geschleudert

Gestapelte Honiggläser mit dem Landkreishonig.

Die rund 40.000 Landkreisbienen auf dem Rotenburger Kreishaus haben viele Blüten besucht und Honig produziert. Rund 30 Kilo Honig, überwiegend von Linden, kamen beim Schleudern heraus und wurden in 120 Gläser abgefüllt.

26.07.2018

Gesundheit und Veterinärwesen

Übung Tierseuchenkrisenzentrum

Wildschwein

Afrikanische Schweinepest im Landkreis? Am 2. August findet dazu eine Übung des Tierseuchenkrisenzentrum im Schülerwohnheim in Zeven statt.

14.05.2018

Gesundheit und Veterinärwesen

Zweite Gesundheitskonferenz der Gesundheitsregion

Die Referenten der zweiten Gesundheitskonferenz der Gesundheitsregion.

Wie sieht eine wohnortnahe, bedarfsgerechte Gesundheitsversorgung zukünftig in unserem Landkreis aus? Darüber diskutierten rund 80 Teilnehmer der zweiten Gesundheitskonferenz der Gesundheitsregion Rotenburg (Wümme) am 9. Mai im Rotenburger Heimathaus.

19.04.2018

Gesundheit und Veterinärwesen

Infos zu Brustkrebs in Landesprache

Die MiMi-GesundheitsmediatorInnen trafen sich gemeinsam mit der Referentin beim Stammtisch in Zeven.

Beim gestrigen MiMi-Stammtisch wurden die GesundheitsmediatorInnen des Landkreises von Frau Dr. Dr. Krohn, ehemalige Chefärztin der Frauenklinik am Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg, zum Thema Brustkrebs geschult.

05.04.2018

Gesundheit und Veterinärwesen

Zweite Gesundheitskonferenz

Treffpunkt

Wie sieht eine wohnortnahe, bedarfsgerechte Gesundheitsversorgung zukünftig in unserem Landkreis aus?

13.10.2017

Gesundheit und Veterinärwesen

MiMi ist gestartet

Das Projekt MiMi ist gestartet.

Zum gestrigen Schulungsbeginn haben sich bereits die ersten elf der 16 angemeldeten Migrantinnen und Migrantin aus dem Landkreis zusammengefunden.

  • Seite 5 von 6

Mobil Navigation