Landkreis Rotenburg (Wümme)

Kopfbereich / Header

1007

Baugenehmigung Erteilung im vereinfachten Baugenehmigungsverfahren

Allgemeine Informationen

Für einige Baumaßnahmen ist ein vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren nach § 63 Niedersächsische Bauordnung (NBauO) durchzuführen, für Sonderbauten ist ein (reguläres) Baugenehmigungsverfahren nach § 64 NBauO durchzuführen. Der entsprechende Bauantrag ist schriftlich zu stellen.

An wen muss ich mich wenden?

Die Sachbearbeiter in der Bauaufsicht stehen Ihnen gern zur persönlichen Beratung zur Verfügung. Wer für Sie zuständig ist finden Sie unter "Dokumente". Termine außerhalb der regulären Öffnungszeiten können Sie gern bei Bedarf telefonisch vereinbaren.

Zuständige Stelle

Baugenehmigungsbehörde ist das Amt für Bauaufsicht und Bauleitplanung des Landkreises Rotenburg (Wümme).

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • ausgefülltes amtliches Antragsformular
Welche Gebühren fallen an?

Es fallen Gebühren nach der Verordnung über die Gebühren und Auslagen für Amtshandlungen der Bauaufsicht (BauGO) an. Diese richten sich nach dem jeweiligen Bauanliegen. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.


Mobil Navigation